Bezahlung der Pension für Dezember 2018 am 31. Dezember 2018

Wenn Ihre Bedienstetenpension bezahlt wird am Ende des Monats, so wurden Sie bisher bezahlt am letzten Werktag, ausgenommen im Dezember, wo die Pension immer ausbezahlt wurde am 1. Werktag Januars.

Was sich ändert:

Infolge des Gesetzes bezüglich "www.einzigebezahlung.be" wird die Pension für Dezember 2018 ausbezahlt am 31. Dezember 2018.

Konkret bedeutet dies dass Sie Ihre Pension(en) für Dezember empfangen am 31. Dezember und dass der Betrag Ihrer Pension(en) für Januar im Laufe Januars ausbezahlt wird. Der Pensionsdienst versichert Ihnen dass die Ausbezahlung Ihrer Pensionen nicht unterbrochen wird.

Welche Folgen hat dies für die Einkommenssteuer?

Die Bezahlung Ihrer Pension für Dezember 2018 am 31. Dezember 2018 bedeutet dass Ihnen im Steuerjahr 2018 13 Monate bezahlt wurden, statt 12.

Um Ihnen nicht zu schaden wird Dezember 2018 einzeln besteuert zum durchschnittlichen Steuersatz vom Dezember 2017 bis zum November 2018.

Auf der Steuerkarte 281.11 - Einkommensjahr 2018 - Steuerjahr 2019 wird die Pension für Dezember 2018 einzeln erwähnt im Kästchen 10 "einzeln steuerbare Rückstände von Pensionen, Renten und anderen Zulagen" - b) Pension Dezember 2018 (Behörde).

  • In der Rubrik 314:
    wenn Sie das gesetzliche Pensionsalter erreichen im Dezember 2018;;
  • In der Rubrik 315:
    wenn Sie eine Hinterbliebenenpension empfangen;;
  • In der Rubrik 316:
    wenn Sie das gesetzliche Pensionsalter nicht erreicht haben im Dezember 2018.